Hallo ihr Lieben,

ich bin Anna und schreibe seit kurzem den Spa Group Europe SPA Blog.

Über mich:
Ich bin Redakteurin und Autorin. Schreiben war schon immer meine Leidenschaft und ich verbinde gern Beruf mit dem Hobby, denn so artet das ganze nicht in Arbeit aus.

Ich liebe Essen, Reisen und Wellness. Auf der Suche nach den schönen Dingen des Lebens bin ich auf die Spas der Spa Group Europe gestoßen und zeige Euch nun, wie schön das Leben sein kann, wenn man sich ein paar Stunden in der Woche die Zeit nimmt und mal die Seele baumeln lässt.

Viel Spaß beim Lesen!

Members only

Heute will ich euch mal erzählen, wie es dazu kam, dass ich ein Mitglied im Emotion SPA wurde.

Ein guter Tag

Gestern hatte ich einen mega guten Tag im Arabella Spa in München. Ich war nämlich zum ersten Mal mit einer Freundin dort. Normalerweise missbrauche ich den Ort der Ruhe als persönliches Fitnessstudio und ziehe mein Programm durch ohne Rücksicht auf Verluste.

Für meinen Lieblingsmenschen

Nächsten Sonntag ist Muttertag und ich bin schon ganz aus dem Häuschen. Jedes Jahr batteln meine Schwester und ich, wer das beste Geschenk für unsere Mom bereit hält.

Lookin' for some hot stuff

Wenn es draußen stürmt und regnet, also leider viel zu oft im April, ziehe ich mich gerne zurück an einen Ort der Ruhe und Geborgenheit: Für mich ist dafür der ideale Spot der Arabella SPA in München.

Upgrade für mein Gesicht

Gestern hatte ich eine Behandlung der besonderen Art: Ich hatte nämlich ein Facial!! Ich weiß, eine Gesichtsbehandlung ist für normale SPA-Fans nichts besonderes und gehört zum guten Ton dazu, doch ich bin „anders“, ich kann nämlich fremde Hände in meinem Gesicht überhaupt nicht leiden.

Wellness aus dem Vorratsschrank

Ich bin ja ein großer Fan von Beautyprodukten. Bei mir zuhause sieht es stets aus wie bei Douglas, doch am liebsten, kein Witz, mag ich selbstgemachte Produkte aus meinem Vorratsschrank, die ich gern im Dampfbad des Emotion SPAs in München anwende.

Detox, Lüge oder brauche ich das?

Detox, also die toxischen Stoffe aus unserem Körper heraus zu bekommen und zu entgiften, darüber streiten sich Experten. Die Pharma-Industrie verdient Millionen und der Konsument ist verwirrt.
Wir klären mal auf.